Schwarze Zahlen und neues Präsidium

Die ordentliche Kirchgemeindeversammlung im Saal des Pfarreizentrums vermochte dieses Jahr 87 Stimmberechtigte zu mobilisieren. Joe Kündig liess zu Beginn seine ersten Monate als Kirchgemeindepräsident Revue passieren und informierte darüber, was den Rat in dieser Zeit besonders beschäftigt hatte.


Schwarze Zahlen
Die Rechnung 2005 schloss mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 22’798.65. Zwar entsprach der or- dentliche Steuerertrag nicht ganz dem Voranschlag, dafür übertrafen die Nachträge aus früheren Jahren die Erwartungen. Die Steuerausstände wuchsen um Fr. 66’194 auf Fr. 471’342 an. Kirch- meier Guido Hörndli schlug vor, den Ertragsüberschuss dem Eigenkapital zuzuweisen. Der Voranschlag 2006 wurde ausgeglichenen budgetiert. Tendenziell steigend sind die Personalkosten. Zusätzliche Mittel bean- spruchen der Stand der Kirchgemeinde an der Gwärb 06, der neue Kirchenführer und bei den Immobilien die Liegenschaft Kleinwangenstrasse 9. Im Falle des Pfarreizentrums soll eine Bedarfsanalyse Klarheit über die künftige Nutzung und den Personalbedarf geben. Die Wohnung des früheren Zentrumsleiters Pius Zemp erhält ab Juni 2006 einen neuen Mieter. Die Rechnung wurde zusammen mit der vom Kirchenrat vorgeschlagenen Gewinnverwendung einstimmig genehmigt, ebenso der Voranschlag 2006 mit gleich bleibendem Steuerfuss von 0,26 Einheiten. Joe Kündig verdankte die kompetente Arbeit der Rechnungsprüfungskommission und bedauerte es, dass alle Mitglieder – Beat Felder und Othmar Unternährer nach 12 Jahren, Judith Erni nach 5 Jahren – per Ende Mai zurücktreten.


Herausfordernde Jugendarbeit
Die Kirchgemeinde unterstützt die Jugendanimation Hochdorf jährlich mit 80’000 Franken. Karl Weingart informierte an diesem Abend die Versammlung darüber, was Jugendanimation Hochdorf konkret heisst. Die beiden Animatoren Karl Weingart und Barbara Imfeld erstreben eine gute Partnerschaft mit Schulen und Sozialstellen, aber auch mit der Polizei und den Anwohnern der öffentlichen Plätze und Gebäude. Für die zweitausend Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen organisieren sie Kinoabende, Konzerte und Parties, den Ferienpass und die Sprungfeder. Ebenso wichtig ist das Begleiten und Beraten der jungen Menschen, das Gespür für ihre Sorgen und Anliegen (Sucht- und Gewaltproblematik, Lehrestellensuche, Integration ausländischer Jugendlicher).


Neue Gesichter
Für die kirchlichen Behörden und Gremien beginnt am 1. Juni eine neue Amtszeit. Der Kirchenrat besteht weiterhin aus sieben Mitgliedern, die neben Präsidium und Finanzen die Ressorts Seelsorge, Soziales, Liegenschaften, Pfarreizentrum und Medien übernehmen. Nach zwölf Jahren verlässt Toni Eberli den Kirchenrat. Joe Kündig und Pfarrer Josef Stübi würdigten seine engagierte und grosse Arbeit ebenso wie seine menschlichen Qualitäten. Neu nimmt Lucia Huber-Egli, Familienfrau und Lehrerin, im Rat Einsitz. Auch die Suche nach Revisoren war erfolgreich. Markus Stocker (Präsident), Hugo Bättig und Urs Schumacher bilden neu die Rechnungspüfungskommission. In der Synode ersetzen Benny Stauffer und Claudio Russo-Colletti die zurückgetreten Esther Sidler und Christian Meier. Nach nur einem Jahr scheidet Thomas Blülle per Juli 2006 aus dem Katechetenteam aus. Lisbeth Feusi wird ab Ende Mai nicht mehr für Sakristanendienste zur Verfügung stehen.


Indische Impressionen
Im Anschluss an die Sachgeschäfte zeigte Pfarrer Josef Stübi Bilder von der Einweihung einer neuen Schule in Ranni (Kerala), an der er im Dezember 2005 teilgenommen hatte. Die Pfarrei St. Martin brachte für dieses Projekt von P. Georg 65’000 Franken auf. Pirmin Baggenstos stellte die neue Homepage der Pfarrei vor. Sie wird täglich rund sechzehnmal besucht und bietet unter www.pfarrei-hochdorf.ch alle nur denkbaren Informationen über unsere Pfarrei. An der Gewerbeausstellung vom 19. bis 21. Mai 2006 präsentiert sich die Pfarrei mit einem eigenen Stand. Das Motto lautet „Der Pfarrei ein Gesicht geben“. Mit einem kleinen Imbiss und einem Glas Wein klang der Abend gemütlich aus.


André Stocker

 


 vl.: Guido Hörndli, Maria Leu, Pirmin Baggenstos, Lucia Huber, Pfarrer Josef Stübi, Joe Kündig, Marcus Felix 


Sekretariat:
Kirchplatz 2, 6280 Hochdorf
Tel. 041 910 10 93

Kirchgemeindeverwaltung:
Hohenrainstr. 3, 6280 Hochdorf
Tel./Fax. 041 911 06 70

Neuste Ausgabe Pfarreiblatt

News

In die Kirche eintreten? Kein Problem...
www.kircheneintritt-lu.ch
Veranstaltungen

Terminkalender
Um Ihre Termine zu koordinieren - hier finden Sie alle Anlässe.

Gottesdienste

Dienstag: 09:00 
Donnerstag:   19:30 
Freitag:  09:00 
Samstag:  09:00 / 17:00 
Sonntag:  10:30 / 19:30