Tod von Pfarrer Franz Thali

Ich bin die Auferstehung und das Leben
Wer an mich glaubt, wird ewig leben.

Im Vertrauen auf die Liebe von Jesus, der für uns gestorben und auferstanden ist, nehmen wir Abschied von unserem lieben Bruder, Schwager, Onkel, Cousin und Götti

Pfarrer Franz Thali
27. Mai 1926 bis 10. Dezember 2007

Er wurde von seinen Altersbeschwerden erlöst und entschlief friedlich im Pflegeheim Sonnmatt, Hochdorf.

Nach der Priesterweihe am 1. Juli 1952 in Solothurn feierte er am 6. Juli 1952 seine Primiz in Hitzkirch. Die Stationen seines seelsorgerlichen Wirkens waren alsdann:

1952 – 1957
Vikar in St. Michael, Zug

1957 – 1960
Domkaplan in St. Ursen, Solothurn


1960 – 1970
Pfarrer in Derendingen

1970 – 1992 Pfarrer in Hochdorf

1992 – 2001
Kaplan in Kastanienbaum

2001 – 2006
Heimseelsorger im Alters- und Pflegeheim Sonnmatt, Hochdorf

Sein vielseitiges Wirken war geprägt durch seine offene christliche Haltung. In unseren Herzen bleibt die Erinnerung an einen gütigen und volksverbundenen Priester. Wir bitten Sie, dem Verstorbenen ein ehrendes Andenken zu bewahren und seiner im Gebet zu gedenken.

6280 Hochdorf, 10. Dezember 2007

+ Dr. Kurt Koch, Bischof von Basel Ruedi Heim, Bischofsvikar
Josef Stübi, Pfarrer und Dekan, Hochdorf
Mitglieder des Dekanates Hochdorf

 



Sekretariat:
Kirchplatz 2, 6280 Hochdorf
Tel. 041 910 10 93

Kirchgemeindeverwaltung:
Hohenrainstr. 3, 6280 Hochdorf
Tel./Fax. 041 911 06 70

Neuste Ausgabe Pfarreiblatt

News

In die Kirche eintreten? Kein Problem...
www.kircheneintritt-lu.ch
Veranstaltungen

Terminkalender
Um Ihre Termine zu koordinieren - hier finden Sie alle Anlässe.

Gottesdienste

Dienstag: 09:00 
Donnerstag:   19:30 
Freitag:  09:00 
Samstag:  09:00 / 17:00 
Sonntag:  10:30 / 19:30