KG Erläuterungen

Voranschlag 2011

Laufende Rechnung

Kirchgemeindeversammlung/Kirchenrat/Verwaltung
Wie in der Vergangenheit ist im Jahr 2010 wieder eine Kirchgemeindeversammlung geplant. Im Frühling 2010 muss aber zusätzlich die Rechnung 2009 gedruckt und aufgelegt werden, weshalb sich die Kosten im Rahmen des laufenden Jahres bewegen. Aufgrund des Wahljahres des Kirchenrates fallen zusätzliche Kosten an.

Religionsunterricht
Der Aufwand für den Religionsunterricht erhöht sich zum einen aufgrund von Pensenverschiebungen zwischen dem Religionsunterricht und der Seelsorge und zum anderen aufgrund der Stufenanstiege sowie einem allfälligen Teuerungsausgleich.

Pfarrei-Information
Aufgrund einer Tarifanpassung der Post wird der Versand des Pfarreiblattes künftig teurer.

Seelsorge
Die zu Lasten der Bildung vorgenommene Pensenverschiebung wird durch die Stufenanstiege sowie einen allfälligen Teuerungsausgleich kompensiert. Für den Pfarramtsbetrieb ist eine neue EDV-Pfarramtssoftware mit einer Serverlösung vorgesehen. Zusätzlich ist ein Beitrag an die Assisi-Reise von Jugendlichen der Pfarrei Hochdorf geplant und eine finanzielle Unterstützung einer Schar Ministranten für die Internationale Miniwallfahrt nach Rom.

Pfarrkirche
Die vorhandenen roten Liederbüchlein entsprechen sowohl inhaltlich wie auch optisch nicht mehr dem heutigen Standard und sollen ersetzt werden. Zudem sollen neue Altartücher und eine höhenverstellbare Orgelbank angeschafft werden. Ansonsten sind keine grösseren Investitionen geplant.

Kapelle
Das Helgenstöckli in Huwil ist in einem schlechten Zustand. Zusammen mit der Renovation soll dieses Helgenstöckli auch etwas versetzt werden, damit es wieder dem Wanderweg zugewandt ist.

Zentrum A + B
Durch den im Zentrum B bevorstehenden Mieterwechsel (Auszug SOBZ) ergeben sich im Obergeschoss des Zentrums B grössere Renovations- und allenfalls Umbaukosten. Zudem drängt sich der Ersatz einer Wasseraufbereitungsanlage auf.

Kaplanei Peter & Paul
Nach den Investitionen der Vorjahre sind keine grösseren Ausgaben vorgesehen.

Kreuz-Pfrund
Durch die Neuvermietung des Erdgeschosses kann künftig mit höheren Mieterträgen gerechnet werden.

Kirchensteuer
Aufgrund der im Moment laufenden Steuergesetzrevisionen 2008 sowie 2011 ist der Steuerertrag sehr schwierig planbar. Aus diesem Grund wurden die verfügbaren kantonalen Planzahlen für die Festsetzung des Steuerertrages 2010 in die Budgetierung miteinbezogen. Die Reduktion der Gewinnsteuern von Unternehmen um 25% soll zum einen durch höhere ausgewiesene Gewinne teilweise kompensiert werden. Zusätzlich kann in Hochdorf nach wie vor mit einer Zunahme der Steuerkraft sowie einem leichten Anstieg der Bevölkerung gerechnet werden.

Abschreibungen
Aufgrund der Sanierung der Gebäudehülle im Zentrum B erhöhen sich die Abschreibungen.

Investitionsrechnung

Zentrum A – 4. Bauetappe
Nach der Neugestaltung des Eingangsbereichs/Lift (erste Etappe), der neuen Umgebungsgestaltung (zweite Etappe) und der Gebäudehüllen-Sanierung des Zentrums B, die noch im Gange ist, beschäftigt sich die Baukommission unter Leitung von Baukommissionspräsident Manuel Horat mit der Innensanierung im Zentrum A. Die Umsetzung der nächsten Etappe ist für den Sommer/Herbst 2010 geplant. In dieser Zeit werden im Zentrum St. Martin folgende Hauptarbeiten ausgeführt: - Sanierung Saal mit neuer Bühne - Neugestaltung Foyer und Office/Bar - Sanierung WC-Anlagen im Zentrum A - Sanierung diverser Räume - Leichte Sanierung Untergeschoss Zentrum B
Nach dieser Etappe ist die Neugestaltung/Renovation/Sanierung im Rahmen des 2004 bewilligten Sonderkredites abgeschlossen. Das Zentrum St. Martin wird mit einem modernen Saal und idealen Räumen eine optimale Infrastruktur für Anlässe, Tagungen und Seminare anbieten können.

Hochdorf,  23. Oktober 2009 

Der Kirchmeier: Thomas Saxer
Die Kirchgemeindeschreiberin: Bernadette Stauffer

 



Sekretariat:
Kirchplatz 2, 6280 Hochdorf
Tel. 041 910 10 93

Kirchgemeindeverwaltung:
Hohenrainstr. 3, 6280 Hochdorf
Tel./Fax. 041 911 06 70

Neuste Ausgabe Pfarreiblatt

News

In die Kirche eintreten? Kein Problem...
www.kircheneintritt-lu.ch
Veranstaltungen

Terminkalender
Um Ihre Termine zu koordinieren - hier finden Sie alle Anlässe.

Gottesdienste

Dienstag: 09:00 
Donnerstag:   19:30 
Freitag:  09:00 
Samstag:  09:00 / 17:00 
Sonntag:  10:30 / 19:30