Vereinsjahr 2011 ohne Präsidentin

Der Frauenbund Hochdorf lud am 17. Februar 2011 zur 44. Generalversammlung ein. Rund 130 Mitglieder und zahlreiche Gästedelegationen folgten der Einladung ins Zentrum St. Martin.

Nach dem gemeinsamen Nachtessen, welches begleitet wurde von bebilderten Impressionen der Vereinstätigkeiten, wurden die anstehenden Traktanden zügig abgehandelt. Vakanzen im Vorstand und der Vereinsleitung konnten bis auf eine allesamt neu besetzt werden. Die scheidende Präsidentin, Mary Trottmann, teilte den Anwesenden mit, dass dem Frauenbund im neuen Vereinsjahr keine Präsidentin vorsteht. Sämtliche Bemühungen seitens der Vereinsleitung, eine Nachfolgerin zu finden, blieben ohne Erfolg. Die Präsidialjahre von Mary Trottmann waren geprägt von unermüdlichem Einsatz und interessengerechten Entscheidungen. Die Generalversammlung bedankte sich mit grossem Applaus bei der abtretenden Präsidentin.

Die Vorstands- und Vereinsleitungsfrauen verabschiedeten die Präsidentin mit dem Spiel „5 gegen 5“. Zwei Teams hatten Fragen rund um die Person von Mary Trottmann und dem Frauenbund Hochdorf zu beantworten. Dem Publikum gefiehl‘s.

Der diesjährige Erlös aus dem traditionellen Mohrenkopfverkauf geht vollumfänglich an das Seetal Tixi.

2011 ist das Jahr der Freiwilligenarbeit – reich im Herzen wird wohl jeder, der sich einer der vielen Aufgaben im Dienste des Gemeinwohls annimmt.

Im kommenden Vereinsjahr, einem Jahr des Wandels, baut der Frauenbund keine Mauern sondern Windmühlen.

Caroline Langenick-Acklin

 Bildergalerie

 

 



Sekretariat:
Kirchplatz 2, 6280 Hochdorf
Tel. 041 910 10 93

Kirchgemeindeverwaltung:
Hohenrainstr. 3, 6280 Hochdorf
Tel./Fax. 041 911 06 70

Neuste Ausgabe Pfarreiblatt

News

Terminkalender
Um Ihre Termine zu koordinieren - hier finden Sie alle Anlässe.

Infos zum Pastoralraum:
www.pastoralraum-baldeggersee.ch
In die Kirche eintreten? Kein Problem...
www.kircheneintritt-lu.ch

Gottesdienste

Dienstag: 09:00 
Donnerstag:   19:30 
Freitag:  09:00 
Samstag:  09:00 / 19:00 
Sonntag:  10:30 / 19:30