Noch nicht ganz hundert!

Grosser Aufmarsch der Ministranten in Hochdorf: Wer in unserer Kirche den Vorabendgottesdienst zum 1. Advent besuchte, staunte nicht schlecht. Anlässlich der Ministrantenaufnahme zogen rund sechzig Ministrantinnen und Ministranten in die Kirche ein, darunter die achtzehn neuen Minis, die an diesem Abend in die Minischar Hochdorf aufgenommen wurden. Als Zeichen der Aufnahme überreichten ihnen die Leiterinnen und Leiter den Ministrantengurt und eine brennende Kerze.

„Alles hat seine Zeit“ – diese Worte aus dem biblischen Buch Kohelet waren Begleiter durch den feierlichen Gottesdienst. Zeit nehmen sich die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen regelmässig, um in den Gottesdiensten zu ministrieren. Es ist eine Zeit für Gott, gleichsam aber immer auch Zeit für die Menschen und die Gemeinschaft. Denn die Minis schenken etwas von ihrer Zeit der Pfarreigemeinschaft, damit feierliche Gottesdienste möglich sind. Durch das Einziehen der Kollekte tun sie in dieser Zeit auch Gutes für die benachteiligten Menschen. Nach dem Aufnahmegottesdienst war es schliesslich Zeit für ein Essen der Minis zusammen mit ihren Eltern sowie für Spiel und Spass im Pfarreizentrum. Als Höhepunkt wurde erstmals ein Ministrantenlotto gespielt. Anstelle von den Lottozahlen befanden sich Bilder aus dem Mini-Alltag auf den Lottokarten – eine Aufgabe, die von den Minis auch nach der Feier noch volle Konzentration erforderte.
Die Mini-Schar Hochdorf besteht mit genau 98 Minis somit aus fast hundert Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich regelmässig Zeit nehmen für den Gottesdienst und sich neben dem Einsatz in den Gottesdiensten regelmässig zu gesellschaftlichen Anlässen treffen. In den letzten Jahren zeigte die Mitgliederzahl stets nach oben – ein gutes Zeichen für die Minischar und die grosse Arbeit, die das Oberministrantenteam durch das Jahr leistet. An dieser Stelle den zwölf Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein grosses Dankeschön.

Den Schwung der Aufnahme möchten die Minis auch ins Jubiläumsjahr unserer Pfarrei hineinnehmen. Sie planen für das Jahr 2012 einen Kirchenführer für Minis zu erarbeiten und herauszugeben sowie erstmals ein Mini-Lager durchzuführen. Dieses soll in der ersten Herbstferienwoche stattfinden und wird mit Sicherheit zu einem tollen Erlebnis für Gross und Klein.

David Rüegsegger, Präses Minis 

 

zur Bildgalerie



Sekretariat:
Kirchplatz 2, 6280 Hochdorf
Tel. 041 910 10 93

Kirchgemeindeverwaltung:
Hohenrainstr. 3, 6280 Hochdorf
Tel./Fax. 041 911 06 70

Neuste Ausgabe Pfarreiblatt

News

Terminkalender
Um Ihre Termine zu koordinieren - hier finden Sie alle Anlässe.

Infos zum Pastoralraum:
www.pastoralraum-baldeggersee.ch
In die Kirche eintreten? Kein Problem...
www.kircheneintritt-lu.ch

Gottesdienste

Dienstag: 09:00 
Donnerstag:   19:30 
Freitag:  09:00 
Samstag:  09:00 / 19:00 
Sonntag:  10:30 / 19:30