Wechsel an der Spitze

Wohl der wichtigste Traktandenpunkt der 96. Generalversammlung des Gemeinnützigen Frauenvereins vom 13. März 2013 war der Rücktritt von Präsidentin Ruth Villiger, sie hat die Leitung nach zehn Jahren Engagement an Silvia Brunner-Kobel übergeben.

Mit einem „unverschämt" feinen Essen von Vorstandsmitglied Vreny Kunz und Ihrem Team liessen sich eingangs der Versammlung im Pfarreizentrum St. Martin 151 Mitglieder und zahlreiche Gäste auf den geschäftlichen Teil einstimmen.

Engagiert und immer freundlich
In ihrem letzten Jahresbericht liess Ruth Villiger das vergangene Vereinsjahr kurz aufleben und schaute nochmals zurück auf ihre zehn Jahre als Präsidentin. Vieles hat die engagierte und stets freundliche und fröhliche Powerfrau während dieser Dekade erreicht, unzählige Kontakte gepflegt, viele Anlässe besucht. Höhepunkt war die diesjährige Seniorenfasnacht die sie als Martinipaar erlebte. Das Tätigkeitsgebiet des 777 Mitglieder zählenden Gemeinnützigen Frauenvereins Hochdorf ist gross, unter anderem: Lotto, Sommerfest, Herbstfest, Weihnachtsfeier, Fasnacht, Seniorenbühne, Mittagstisch für Senioren, Freizeitbeschäftigung für Menschen mit Behinderung, Yoga-Unterricht, Mahlzeitendienst, Brockenstube. Dank dem grossen Einsatz der zehn Vorstandsfrauen und 100 Helferinnen und Helfer klappt immer alles reibungslos. Barbara Gysi, Präsidentin SGF Zentralschweiz sagte in ihrem Grusswort dazu: „Es ist grossartig, was hier in Hochdorf alles angeboten wird", es zeige was alles machbar sei, wenn nicht zuerst an sich gedacht werde. Sie dankte für die unzähligen Freiwilligen-Stunden.

Überglückliche Nachfolgerin
Traktandum Wahlen: Wer wird Nachfolgerin von Ruth Villiger? Mit Silvia Brunner-Kobel hätten sie die ideale Frau fürs Präsidium gefunden, sagte die scheidende Präsidentin. „Mit Ihrer Stimme haben Sie mir das Vertrauen übergeben, ich bin überglücklich", dankte Silvia Brunner. Die Geschäftsstellenleiterin des Vereins Chenderhand freut sich die Sparte des reiferen Alters kennen zu lernen. Gemeinderat Daniel Rüttimann übergab der scheidenden wie auch der neuen Präsidentin mit heiteren Worten je ein symbolisches Geschenke.

Der Vorstand verabschiedete ihre Präsidentin am Schluss des geschäftlichen Teils als „Für uns bist Du die Nummer Eins" und wünscht ihr viel Freude bei der Ausübung ihrer Hobbys.   

rl

 

 



 

 

 




Sekretariat:
Kirchplatz 2, 6280 Hochdorf
Tel. 041 910 10 93

Kirchgemeindeverwaltung:
Hohenrainstr. 3, 6280 Hochdorf
Tel./Fax. 041 911 06 70

Neuste Ausgabe Pfarreiblatt

News

Terminkalender
Um Ihre Termine zu koordinieren - hier finden Sie alle Anlässe.

Infos zum Pastoralraum:
www.pastoralraum-baldeggersee.ch
In die Kirche eintreten? Kein Problem...
www.kircheneintritt-lu.ch

Gottesdienste

Dienstag: 09:00 
Donnerstag:   19:30 
Freitag:  09:00 
Samstag:  09:00 / 19:00 
Sonntag:  10:30 / 19:30