Minifest St. Gallen

Bei schönem und warmem Wetter reiste am Sonntag, 7. September, eine grosse Gruppe Ministranten aus dem ganzen Pastoralraum zum Minifest nach St. Gallen. 70 Minis aus Hochdorf, 28 aus Römerswil, 24 aus Kleinwangen und eine kleine Gruppe aus Hohenrain genossen die vielen Ateliers. Ein abwechslungsreiches Programm, von Bullriding über Schminken, Bungee-Trampolin und Streichelzoo bis hin zum Weihrauch-Parcours, erwartete die Minis zwischen dem Olma-Gelände und der Kathedrale. Dadurch kamen die Seetaler mit anderen Minis in Kontakt und konnten engagierte junge Menschen aus anderen Pfarreien kennen lernen. Höhepunkte waren unter anderem der Besuch der Stiftsbibliothek und der Aufstieg zum Turm der Kathedrale mit der wunderbaren Aussicht.
Die ehemalige Hochdorfer Mini-strantin Eliane Müller wurde als prominenter Gast am Minifest empfangen und gab in einer Fragestunde Auskunft über ihr Leben. Als Abschluss gab sie vor den vielen tausend Minis ein kurzes Konzert, dazu stiegen viele farbige Ballone in die Höhe.
Müde und zufrieden kamen die Minis am Abend nach Hause und gingen mit vielen Eindrücken schlafen.

Sara Hasler, Hochdorfer Ministrantin
David Rüegsegger

Fotogalerie



Notfallnummer Seelsorge: 076 544 51 63

Sekretariat:
Kirchplatz 2, 6280 Hochdorf
Tel. 041 910 10 93

Kirchgemeindeverwaltung:
Hohenrainstr. 3, 6280 Hochdorf
Tel./Fax. 041 911 06 70

Neuste Ausgabe Pfarreiblatt

News

Das duale System der katholischen Kirche Schweiz
dual stark
In die Kirche eintreten? Kein Problem...
www.kircheneintritt-lu.ch
Medientipps
Fernsehen
Radio

Gottesdienste

Dienstag: 09:00 
Donnerstag:   19:30 
Freitag:  09:00 
Samstag:  09:00 / 17:00 
Sonntag:  10:30