Mit der Hoffnung auf dem Weg

Zum dritten Mal erlebten Firmanden und Firmandinnen im Alter 17+ als Startschuss des Firmweges eine spannende, anspruchsvolle, aber auch fröhliche Zeit – völlig «ab vom Schuss» – in der Jugend- und Tagungsstätte Walkringen. In einer mit Fragen geleiteten Bildgestaltungs-Einheit setzten sich die Teilnehmenden intensiv mit sich selbst auseinander. Während des Besuches im Erlebnismuseum «Sensorium» durften sie sich noch auf einer anderen Ebene besser kennen lernen. Jede und jeder ist einzigartig, darf sich von Gott geliebt wissen und macht sich so mit den eigenen Fragen auf den Weg.
Aussagen wie «ich gehe mit der Hoffnung auf den Weg, dass dieser Firmweg vielleicht doch nicht so unnötig ist, wie ich im Voraus gedacht habe» und «ich hoffe, dass ich am Ende des Firmweges zu mir selbst finden konnte» zeigen, dass es die Firmanden und Firmandinnen mit Gott wirklich wagen wollen.
Ein grosses Dankeschön gilt unserem treuen Küchenteam: Emerita Lötscher, Monika Zeder und Doris Spörri. Auch den Firmbegleitenden Priska Krauer, Walter Käppeli, Marcel Troxler, Barbara Imfeld, Claudia Coletti, Thomas Helfenstein, Fabian Britschgi und Erika Steinmann gilt unser grösster Dank, dass sie sich den Fragen der Firmanden und Firmandinnen auf diesem Weg stellen.

Im Namen des Firmteams:
Benjamin Meier

Fotos



Flyer

Anmeldung

 



Notfallnummer Seelsorge: 076 544 51 63

Sekretariat:
Kirchplatz 2, 6280 Hochdorf
Tel. 041 910 10 93

Kirchgemeindeverwaltung:
Hohenrainstr. 3, 6280 Hochdorf
Tel./Fax. 041 911 06 70

Neuste Ausgabe Pfarreiblatt

News

Wegbegleitung - Menschen im Alltag kompetent unterstützen
mehr
Das duale System der katholischen Kirche Schweiz
dual stark
In die Kirche eintreten? Kein Problem...
www.kircheneintritt-lu.ch

Gottesdienste

Dienstag: 09:00 
Donnerstag:   19:30 
Freitag:  09:00 
Samstag:  09:00 / 17:00 
Sonntag:  10:30