1 Million Sterne - Lichter auf der Kirchentreppe Hochdorf

Wie im Titel schon ersichtlich: es geht um viel… –  um eine Million.

Am Abend des 15. Dezember erstrahlen in der ganzen Schweiz auf über 100 bekannten Plätzen unzählige Kerzenlichter. Diese Lichter-«Sterne» leuchten für die von Not und Armut betroffenen Mitmenschen unter uns. Über eine halbe Million Menschen in der Schweiz hat wenig oder zu wenig Geld für ihre täglichen Bedürfnisse.

Die Solidarität in unserer Gesellschaft schwindet; zum Beispiel zwischen Armen und Reichen, zwischen Gesunden und Kranken, zwischen den Generationen.

Das ist eine Tatsache, vor der die 6.- Klässler von Hochdorf ihre Augen nicht verschliessen und darum mithelfen, ein Zeichen zu setzen. Sie denken mit und haben die Gestaltungsideen auf dieser Seite gezeichnet und gedichtet. Gemeinsam setzen sie sich ein und packen an bei der Organisation und Durchführung dieses schönen Anlasses. Viele Kerzen müssen platziert und angezündet werden, es gibt Kuchen und Punsch für die erwarteten Besucher. Da braucht es viele helfende Hände.

Schülerinnen und Schüler der 6. Religionsklassen helfen auf dem Kirchplatz beim Aufstellen und Entzünden der Lichter. Der Verein Brückenschlag schöpft eine warme Suppe und Musikschüler spielen adventliche Melodien. Der Erlös wird der Caritas gespendet, welche die Aktion "Eine Million Sterne" für armutsbetroffene Familien in unserer Umgebung organisiert..

Sie als Besucher haben die Möglichkeit, ein Zeichen zu setzen. Schreiben Sie einen Wunsch auf das Kerzenglas: es soll in diese besondere Nacht hineinleuchten. Lassen Sie sich anstecken und besuchen sie uns.

Bernadette Elmiger







 



Notfallnummer Seelsorge: 076 544 51 63

Sekretariat:
Kirchplatz 2, 6280 Hochdorf
Tel. 041 910 10 93

Kirchgemeindeverwaltung:
Hohenrainstr. 3, 6280 Hochdorf
Tel./Fax. 041 911 06 70

Neuste Ausgabe Pfarreiblatt

News

Das duale System der katholischen Kirche Schweiz
dual stark
In die Kirche eintreten? Kein Problem...
www.kircheneintritt-lu.ch
Medientipps
Fernsehen
Radio

Gottesdienste

Dienstag: 09:00 
Donnerstag:   19:30 
Freitag:  09:00 
Samstag:  09:00 / 17:00 
Sonntag:  10:30