2017 Aktuell aus dem Kirchenrat

15.07.2017:
Haus Kleinwangenstrasse 9 soll Neubau weichen
Das Zweifamilienhaus an der Kleinwangenstrasse 9 ist in die Jahre gekommen. In den nächten Jahren müssten grössere Investitionen getätigt werden. Zurzeit wird das Haus von zwei Asylantenfamilien bewohnt. Der Kirchenrat beschäftigt sich schon länger mit der Frage, ob das alte Gebäude durch einen Neubau ersetzt werden soll. Ein Neubau mit einer grösseren Anzahl von Wohnungen ist auch eine Kapitalanlage für die Zukunft und könnte allfällige künftige Steuerausfälle teilweise kompensieren. Vor gut einem Jahr beschloss der Kirchenrat, einen Studienauftrag für einen
Neubau durchzuführen. Vier Architekturbüros wurden eingeladen, bis Anfang 2017 ein entsprechendes Projekt auszuarbeiten. Das Beurteilungsgremium mit drei externen Experten und zwei Mitgliedern aus dem Kirchenrat konnte im Januar 2017 vier sehr gute, verschiedenartige Studienprojekte entgegennehmen. Das Beurteilungsgremium zeigte sich
überrascht und erfreut ob der Vielfalt der eingereichten Projekte. Alle Projekte haben wesentlich zur Klärung und Entscheidungsfindung beigetragen.
Der Kirchenrat bedankt sich bei allen Teilnehmern für die geleistete Arbeit und die interessanten, in ihrer Ausformulierung sehr unterschiedlichen Projektvorschläge. In zwei Jurierungssitzungen
wurde aus den anonym eingereichten Projekten das Projekt „risoletto“ vom Architekturbüro Huber+Weibel AG, Hitzkirch, zum Sieger auserkoren. Es überzeugte unter anderem mit seiner Angemessenheit, seinem klaren ortsbaulichen
Konzept, der Fassadengestaltung und den Wohnungsgrundrissen.


v.l. Benny Stauffer, Hubert Abt (Mitglied Baukommisson), Hans Huber (Architekt Huber+Weibel AG), Pirmin Baggenstos (Präsident Baukommission), Godi Weibel (Architekt Huber+Weibel AG), Franz Bucher (Mitglied Baukommission,
Thomas Emmenegger (Berater Baukommission).

Zurzeit wird das Bauprojekt ausgearbeitet mit dem Ziel, an der Kirchgemeindeversammlung vom 27. November 2017 den Baukredit genehmigen zu lassen. Geplant sind je zwei 2½- und 3½-Zimmer-Wohnungen, eine 4½-Zimmer-Wohnung sowie eine 3½-Zimmer-Attika-Wohnung. Die Mieten sollten für den Mittelstand erschwinglich sein. Es ist vorgesehen, den Neubau in den Jahren 2018/19 zu realisieren. Das Grundstück „Kleinwangenstrasse 9“ ist Kirchenvermögen, somit ist eine Zustimmung des Domkapitels der Diözese Basel in Solothurn notwendig. Diese Zustimmung liegt mit Datum vom 22. Juni 2017 vor. Der Kirchenrat ist überzeugt, mit dem ausgewählten Projekt einen Mehrwert für die Kirchgemeinde wie auch für die politische Gemeinde zu realisieren.

14.05.2017:
Rechnung 2016 genehmigt
Gestützt auf §2 der Kirchgemeindeordnung hat die Rechnungskommission, unter Vorbehalt des fakultativen Referendums, die Jahresrechnung 2016 einschliesslich des Antrages des Kirchenrates zur Verwendung des Ertragsüberschusses am 29. März 2017 genehmigt. Der Kirchenrat stellt an seiner Sitzung vom 9. Mai 2017 fest, dass die Referendumsfrist zur Rechnung 2016 unbenützt abgelaufen ist. Somit ist die Rechnung 2016 definitiv genehmigt.
14.05.2017:
Rechnung 2016 genehmigt
Gestützt auf §2 der Kirchgemeindeordnung hat die Rechnungskommission, unter Vorbehalt des fakultativen Referendums, die Jahresrechnung 2016 einschliesslich des Antrages des Kirchenrates zur Verwendung des Ertragsüberschusses am 29. März 2017 genehmigt. Der Kirchenrat stellt an seiner Sitzung vom 9. Mai 2017 fest, dass die Referendumsfrist zur Rechnung 2016 unbenützt abgelaufen ist. Somit ist die Rechnung 2016 definitiv genehmigt.


14.05.2017
Wegkreuz im Kannenbühl
Das Kreuz am Waldrand zum Herrenwald im Kannenbühl erstrahlt nach einer umfassenden Sanierung in neuem Glanz. Pfarrer Roland Häfliger wird das Kreuz in den nächsten Tagen einsegnen. Der Kirchenrat dankt den Anwohnern im Kannenbühl, insbesondere Frau Rosa Portmann, für ihre Initiative und das Engagement ganz herzlich.









Sekretariat:
Kirchplatz 2, 6280 Hochdorf
Tel. 041 910 10 93

Kirchgemeindeverwaltung:
Hohenrainstr. 3, 6280 Hochdorf
Tel./Fax. 041 911 06 70

Neuste Ausgabe Pfarreiblatt

News

In die Kirche eintreten? Kein Problem...
www.kircheneintritt-lu.ch
Veranstaltungen

Terminkalender
Um Ihre Termine zu koordinieren - hier finden Sie alle Anlässe.

Gottesdienste

Dienstag: 09:00 
Donnerstag:   19:30 
Freitag:  09:00 
Samstag:  09:00 / 17:00 
Sonntag:  10:30 / 19:30