Diakonie als gelebter Glaube

Diakonie möchte, dass alle Menschen an der Gesellschaft teilnehmen und mitwirken können. Deshalb fördert sie Netzwerke, in denen Herausforderungen des Alltags gemeinsam angegangen werden können. Sie macht sich stark für Menschen, die benachteiligt sind. Diakonie ist gelebter Glaube und gehört zum Grundauftrag der Kirche.

Die Kirchliche Sozialarbeit ist ein Teil der Diakonie des Pastoralraums. Sie befindet sich zur Zeit im Aufbau und konzentriert sich insbesondere auf die baldige Lancierung des Projekts Alltagsbegleitung mit Fokus auf Familien in schwierigen Situationen.

Beschrieb


Wegbegleitung - Menschen im Alltag kompetent unterstützen
Das Projekt Wegbegleitung vermittelt Freiwillige an Familien oder Einzelpersonen in einer fordernden Lebenslage. Diese werden in regelmässigen Abständen über eine definierte Zeit im Alltag unterstützt.
Die Freiwilligen ihrerseits werden durch die Projektleitung in ihr Engagement eingeführt und während ihres Einsatzes begleitet. Sie haben die Möglichkeit, regelmässig an Austauschtreffen mit weiteren Freiwilligen teilzunehmen und Weiterbildungen zu besuchen.

Flyer Wegbegleitung

In Sachen Diakonie/Soziales und Freiwilligenarbeit ist die kirchliche Sozialarbeiterin die richtige Ansprechperson.

Kontakt:
Judith Roth
Kirchplatz 2, 6280 Hochdorf
Tel. 041 910 10 93
Mail

oder Dienstagmorgen und Donnerstag unter Tel. 041 914 30 73

 



Notfallnummer Seelsorge: 076 544 51 63

Sekretariat:
Kirchplatz 2, 6280 Hochdorf
Tel. 041 910 10 93

Kirchgemeindeverwaltung:
Hohenrainstr. 3, 6280 Hochdorf
Tel./Fax. 041 911 06 70

Neuste Ausgabe Pfarreiblatt

News

Wegbegleitung - Menschen im Alltag kompetent unterstützen
mehr
Das duale System der katholischen Kirche Schweiz
dual stark
In die Kirche eintreten? Kein Problem...
www.kircheneintritt-lu.ch

Gottesdienste

Dienstag: 09:00 
Donnerstag:   19:30 
Freitag:  09:00 
Samstag:  09:00 / 19:00 
Sonntag:  10:30